über mich

Ich bin

wannabe Künstlerin,
wannabe Studentin
wannabe Menschin.

Geboren bin ich auch,

und zwar 1996.

 

IMG_8754 green

 

Die meiste Zeit verbringe ich anteilig immer noch damit, zu

  • warten, dass etwas passiert.

Den Rest verbringe ich damit,

  • mich zu nicht mehr zu fragen, warum ich offenbar ohne Grund so fucked up bin. #whiteandprivileged
  • mich darauf einzustellen, damit zufrieden zu sein, nicht die Schlauste im Raum zu sein, wenn ich anfange, Informatik zu studieren.
  • Hin und wieder Aufwachen! von und mit Tilo Jung und Stefan Schulz zu hören.(Bin im Moment etwas hinterher.)
  • ich tweetete mal recht häufig. In letzter Zeit nicht so.

Meistens retweete ich nur. Phasenweise gebe ich dummes Zeug von mir, oft über meine alte Liebe:

  • Wie ein nerviger Ex-Freund für mich: Die Serie Homeland.

Ich schaue sie nicht mehr. Ist vermutlich besser für mich. Aus diversen Gründen. Für orthographisch und grammatikalisch korrekte Erfahrungsberichte siehe (ACHTUNG SPOILER BIS ZUR AKTUELLEN FOLGE) hellyeahomeland. Dieser englisch-sprachige Fan-Blog gibt sehr häufig auch meine Meinung wieder. Diesen werde ich vermutlich noch lange nach dieser Sendung lesen…

  • Mein Kumpel Dr. Abendstern baut gerade seine Website. Schaut vorbei!

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: